News des Gewerbeverbands Hohenbrunn

Neuigkeiten vom Gewerbeverband - Mai 2012

Der letzte Unternehmerstammtisch im Pfalzkeller

Zum jüngsten Unternehmerstammtisch unter dem Motto „WEB 2.0 trifft Wein“ konnte der 1. Vorsitzende des Gewerbeverbands Hohenbrunn, Bernd Bräuer, wieder viele interessier-te Gewerbetreibende, diesmal im Pfalzkeller Hohenbrunn begrüßen.

Fast schon traditionell begann der Abend mit einem Vortrag zum aktuellen Stand der Beschilderung im Gewerbegebiet "Muna". Bernd Bräuer erläuterte, dass der Gewerbe-verband nach Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung die organisatorische Abwicklung der Beschilderung übernimmt. Die Gemeindeverwaltung hat die Firmen im Gewerbegebiet darüber in einem Schreiben informiert. Bislang gibt es Reaktionen von 30 Interessenten. Durch die Einführung eines Farbkonzepts wird die Lage der Firmen in den unterschied-lichen Bereichen des Gewerbegebiets gekennzeichnet. Auf Hinweisschildern wird der Farbcode links neben der Firmenbezeichnung angebracht, so dass Kunden und Lieferan-ten den Weg einfacher finden. Die Darstellung der Firmen auf den Hinweisschildern an den Zufahrtsstraßen erfolgt mit dem Farbcode und in alphabetischer Reihenfolge. Der Platz auf dem Hinweisschild kostet einmalig € 200,-. An Kosten für die Erstellung des Schildes entstehen ca. € 80,- bis 100,- Außerdem ist alle 3 Jahre an die Gemeinde Hohenbrunn eine Sondernutzungsgebühr in Höhe von € 49,50 zu entrichten. Um die Zufahrt zum Gewerbegebiet durch die zentrale Georg-Knorr-Straße freigeben zu können, muss diese allerdings noch über einen Kreisverkehr an die Hohenbrunner Straße angeschlossen werden. Mit den entsprechenden Bauarbeiten soll im Frühsommer diesen Jahres begonnen werden. Bernd Bräuer erläuterte abschließend, dass die Erfahrungen im Gewerbegebiet "Muna" genutzt werden sollen, um dann im Jahr 2013 ein analoges Beschilderungskonzept auch im Gewerbegebiet "Riemerling-West" umzusetzen.

Weiterlesen...

17.04.2012 - Hallo Verlag

Jetzt geht es los mit der neuen Beschilderung

Neuigkeiten vom Gewerbeverband - April 2012

Beschilderung im Gewerbegebiet Hohenbrunn

Die Beschilderung des Gewerbegebiets Hohenbrunn nimmt Gestalt an. Die ersten Rah-men stehen und nun müssen diese mit Leben – sprich Schildern – gefüllt werden. Die or-ganisatorische Abwicklung übernimmt der Gewerbeverband. Bitte wenden Sie sich bei Fragen und für die Bestellung der Schilder an Bernd Bräuer. Tel.-Nr. 08102/66 64 oder 08102/40 76 599.

Ausblick: Der Gewerbeverband plant, dieses Beschilderungskonzept zusammen mit der Gemeinde auch im Gewerbegebiet Riemerling-West einzuführen. Dies soll im Jahr 2013 geschehen. Wir bitten bereits jetzt alle dort ansässigen Firmen um ihre tatkräftige Unter-stützung, damit auch dieses Projekt dazu beiträgt, den Gewerbestandort Hohenbrunn-Riemerling noch attraktiver zu machen.

Weiterlesen...

20.03.2012 - Hallo Verlag

Kreis-Verkehr und Beschilderung im Gewerbegebiet Hohenbrunn

Neuigkeiten vom Gewerbeverband - März 2012

Kreis-Verkehr und Beschilderung im Gewerbegebiet Hohenbrunn

Zwei interessante Neuerungen im Bereich des Gewerbegebiets Hohenbrunn sind - nicht zuletzt Dank der Initiative und Hartnäckigkeit des Gewerbeverbands - zu vermelden.

Zum Einen hat der Gemeinderat ja bereits vor einiger Zeit beschlossen, bei der Hauptzu-fahrt in das Gewerbegebiet einen Kreisverkehr zu bauen. Nun konnten auch die letzten Grundstückskäufe getätigt werden und auch die Finanzierung ist gesichert. Damit sollte einem Baubeginn noch in diesem Jahr (vielleicht ist sogar eine Fertigstellung bis Ende 2012 möglich) nichts mehr im Wege stehen.

Zum Anderen gibt es auch in Sachen Beschilderung Neues zu vermelden. Die ersten Rah-men stehen und nun müssen diese mit Leben – sprich Schildern – gefüllt werden. Die or-ganisatorische Abwicklung übernimmt der Gewerbeverband. Bitte wenden Sie sich bei Fraugen an Bernd Bräuer entweder unter 08102/40 76 599 oder unter 08102/66 64.

Weiterlesen...